Am Donnerstag hat sich der "Förderkreis Anhalt Bernburg e.V." gegründet.

Zum Vorstand des neuen Vereins, dem auch Mitglieder des SV Anhalt Bernburg angehören, wurden Steffen Spott als Vorsitzender, sowie Uwe Amelang und Marco Mansfeld als erster bzw. zweiter Stellvertreter gewählt.

Der Förderkreis Anhalt Bernburg e.V. wird fortan als wirtschaftlicher Träger des Drittlagahandballs fungieren.

In den kommenden Tagen stehen für den Verein Gespräche mit Sponsoren und Spielern an, um den laufenden Spielbetrieb abzusichern.

Bereits am Donnerstagabend wurde der Mannschaft vor dem Training die Neuorganisation vorgestellt.